Montag, 5. Januar 2015

Mein Laufjahr 2014 - ein bisschen Statistik und viel Freude


Zwischen den Jahren und Anfang Januar ist traditionell die Zeit des Rückblicks und so will ich euch auch ein bisschen mit Fakten, Statistiken und den schönsten Momenten meines Laufjahres beglücken:

Gelaufene Kilometer:

2.075 km nach 2.072 km im Jahr 2013. Also relativ konstant mit wesentlich mehr Qualität, speziell im Stabi- und Kraftbereich.

Beste Zeiten:

10 km                     44:12                 Hugenottenlauf                           Neue PB
21,1 km               1:37:59                 Lufthansa Halbmarathon            PB nur um 12 Sekunden 
42,195 km           3:35:17                 Frankfurt Marathon                     Neue PB

Emotionale Highlights:

Natürlich der Rodgau 50 im Januar als Dosenöffner für alles.
Der „Wings for Life“ World Run, ein neues Konzept für einen tollen Zweck.
Der Berlin Marathon, Stimmung und Gänsehaut pur, mein Genusslauf des Jahres

Beste und wichtigste Platzierungen:

Platz 3 beim 10 km Waldlauf Offenbach-Rosenhöhe in der M50
Platz 7 über 10 km beim Volkswaldlauf Hausen in der M50
Platz 9 beim Main-Lauf-Cup in der M50
Platz 334 von 1.226 beim Frankfurt-Marathon in der M50
Platz 1.650 von 8153 in der deutschen Marathon Jahresbestenliste in der M50 (Platz 12.122 von 50.690 insgesamt)

Mein Foto des Jahres:





Mein Gadget des Jahres:

Die TomTomMultisport GPS Uhr. Nach anfänglichem Unwohlsein habe ich die Schwächen der Uhr akzeptiert und genieße ihre Stärken. Fehlt nur noch ein Armband in Schwarz-Gelb.





Mein Lauf des Jahres:

Wie bereits gesagt, der Berlin Marathon.

Allen Lesern ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Laufjahr 2015. Ich will Euch rocken sehen!

Kommentare:

Hannes hat gesagt…

So genau die Vorjahreskilometer zu treffe ist schon eine hohe Kunst ;-)

Wünsche dir einen guten Start ins neue 2015!

Din hat gesagt…

Ein wirklich schönes Jahr und super konstant. Selbst mit diesen vielen KM noch mehr Qualität rein zu bekommen, ist schon Anstrengung. Wünsche dir für dieses Jahr ebenso schöne Laufabenteuer und viel Gesundheit.

PS. Vielleicht sieht man sich mal wieder. Viele Grüße.